Sonntag, 30. Juni 2013

auf den letzten drücker...

...der wörsbach im juni
versteckt sich.
unter ganz viel grün. 
und auch vor unserem rathaus tut sich was....

...denn heute ist das wetter endlich mal wieder schön sommerlich.
die sonne hat den ganzen tag gelacht und das thermometer ist auf 21 grad geklettert.
toll zum draußen sitzen und eis schlecken.

 meine bisherigen 12tel blicke sind hier, hier, hier, hier und hier zu finden.
wer nicht weiß, worum es beim 12tel blick geht, schaut bitte hier.
und alle 12tel blicke sammelt tabea.

liebe grüße mickey


Freitag, 28. Juni 2013

roter fisch auf rot (40)

wieder aus dem schönen segeltuch von hier.
und ja, ich habe noch einige meter *grins*
original rot auf 85% verkleinert,
 ankerwebband gefunden bei fadenfroh in bamberg.


 am letzten wochenende als "mitbringsel" mit uns in den norden gereist
und ist, hoffentlich, schon in verwendung.
danke für das schöne wochenende bei euch!

meer mehr fisch gibt es heute wieder bei andiva

liebe grüße 
mickey

Mittwoch, 26. Juni 2013

zurück! und wie neu!


 falls bei euch mal der lieblingskaffeepott oder ein anderes lieblingsgeschirr
eine "delle" abbekommen hat,
  hier gibt es professionelle hilfe.


christine lohse 
erklärt alles super nett, der preis stimmt und schon bald könnt ihr euer
geliebtes schätzchen wieder in die arme schließen für den
täglichen kaffeegenuß nutzen.

mehr  liebliches rosé  gibt es hier zu sehen
liebe grüße
mickey

Montag, 24. Juni 2013

zack bumm bongjour...


 erdbeer-rhabarber-marmelade
und hier kommt das rezept:


einkaufsliste:
500 g rhabarber 
500 g erdbeeren
500 g gelierzuckerucker 2:1
1 limette
1 vanilleschote
zubereitung:
geputzten rhabarber in dünne scheiben schneiden und die geputzten erdbeeren vierteln. beides in einem topf mit dem gelierzuckerzucker mischen und 1std.  ziehen lassen. von der limette die schale abschälen und 2 el saft auspressen.
masse mit vanillemark, limettenschale und -saft verrühren und unter rühren aufkochen lassen. früchte ab dem zeitpunkt des sprudelnden kochens genau 3 min. unter rühren kochen lassen. limettenschale entfernen und marmelade sofort in saubere, heiß ausgespülte gläser füllen und mit einem twist-off-deckel fest verschließen. gläser für 5 min. auf den kopf stellen. 


mehr lecker-schmecker-montagsrezepte sammelt heute wieder katja auf glücksmomente.
einen schönen wochenstart wünscht
mickey

Freitag, 21. Juni 2013

fisch(gräte) an rot (39)

schon verschenkt.
an eine ganz, ganz liebe bloggerin.


rot, verkleinert auf 70%, aus richtig schönem segeltuch von hier,
webband - mal irgendwo im vorbeigehen mitgenommen - ,
extra breitem reißverschluß und 
selbst zusammengefrickelter fischgrätenapplikation.

der urlaub am meer ist schon in sicht.
ich hoffe, das täschchen gefällt und findet verwendung.

 andiva sammelt heute, wie jeden freitag, wieder fischiges meeresgetier.

habt ein schönes wochenende!
liebe grüße
mickey


Montag, 17. Juni 2013

sauer, auf süßem teigbett...


...rhabarberkuchen mit mandeln
 das besondere: statt mehl nehme ich heute mal grieß.


einkaufsliste: ( für eine springform ) 0,3l milch, 100g Zucker, 2 päckchen  bourbon-vanillezucker, 100g hartweizengrieß, 100g butter,  100g geriebene mandeln, 1/2 teelöffel salz, 4 eier, 50g mandelblättchen
und
500-600g rhabarber

zubereitung: den grieß mit Zucker, vanillezucker und salz in die kochende milch rühren und so lange rühren, bis ein cremiger brei entstanden ist. in den noch warmen grieß butter und mandeln rühren und alles etwas abkühlen lassen.
den backofen auf 180 grad vorheizen.
rhabarber  putzen, waschen und quer in ca. 1cm lange stücke schnibbeln. die springform buttern und mit grieß ausstreuen.
jetzt die Eier gut mit dem abgekühlten grieß vermischen und die masse in der form verteilen. die rhabarberstücke gleichmäßig auf dem teig verteilen.
ca. 30 min im backofen backen, dann herausnehmen und schnell die mandelblättchen und einen eßl. zucker darüber streuen und anschließend 30 min. fertig backen.
abkühlen lassen und möglichst frisch servieren. frisch geschlagene sahne passt immer dazu.
und am nächsten tag schmeckt er auch noch - falls dann noch etwas übrig ist.

viel spaß beim nachbacken wünscht
mickey

und das rezept wandert , wie jeden montag, zu katja




Sonntag, 16. Juni 2013

24°c, sonne



habt einen schönen start in die neue woche!
liebe grüße mickey

Freitag, 14. Juni 2013

fisch am freitag (38)

heute:
fisch am bande, 
ähm,
am schnullerband.
für unseren süßen kleinen neffen
und schon in gebrauch.


meer  mehr fisch fängt wie jeden freitag andiva.

habt ein sonniges wochenende.
liebe grüße mickey





Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im juni 2013


mein tag in 12 bildern heute,
 ist ein rückblick auf das vergangene wochenende hier.
in wundervollem ambiente, drinnen wie draußen und bei bestem wetter gab es beim workshop
"von frau zu frau - meine lieblingsmotive"
in entspannter atmosphäre viele wertvolle tips rund ums knipsen ohne automatikmodus.





bei frau kännchen werden heute wieder alle 12 von 12 gesammelt, und wer nicht mitmacht,
ist selber schuld...

dank euch fürs gucken und liebe grüße
mickey

Montag, 10. Juni 2013

frisch und fruchtig...

...in schorle oder sekt.
rhabarbersirup


zutaten: 750g rhabarber (geputzt gewogen), 250g zucker, 0,3l wasser, 2 päckchen bourbone-vanillezucker, evtl. 2 cl orangenlikör

zubereitung: die geputzten und gewaschenen rhabarberstangen längs halbieren und quer in würfelige stücke schneiden. den zucker gleichmäßig in einem topf verteilen und bei mittlerer Hitze ohne rühren schmelzen lassen. wenn der zucker aufgelöst ist und eine goldgelbe farbe hat, die rhabarberstücke in den topf schütten - vorsicht, das kann etwas spritzen - und das wasser dazu gießen. deckel auflegen und den karamell aufkochen lassen jetzt den rhabarber mit dem karamell verrühren und leicht köcheln bis sich eventuell gebildete klümpchen aufgelöst haben, dabei immer wieder rühren. mit dem vanillezucker und evtl. mit dem orangenlikör verrühren, topf vom herd nehmen und 30min. ziehen lassen. nun die mischung durch ein sieb mit tuch gießen und  ein geeignetes gefäß abtropfen lassen, aber nicht im sieb ausdrücken. noch einmal nach wunsch mit zucker abschmecken, aber nicht zu süß. in eine flasche umfüllen und kühl stellen.

den sirup kann man nun für sekt oder schorle benutzen. einfach so, wie es am besten schmeckt. 

das rezept wandert jetzt schnell zu katja.

liebe grüße und einen guten start in die woche
mickey

Freitag, 7. Juni 2013

fisch an rot (37)

segeltuchtäschchen
das geburtstagsgeschenk für die liebste nachbarin.
denn der nächste urlaub kommt bestimmt.


fisch nach eigenem rezept entwurf, webband und kordel aus diesem süßen
lädchen in bamberg, schnitt von hier.

andiva fängt heute wieder alle fischlein ein.

 habt ein schönes wochenende
mickey

Donnerstag, 6. Juni 2013

einsam am strand...

steht unser sonnenschirm.
an diesem stürmischen tag haben wir unseren "monsterwindschutz" das erste mal 
aufgebaut und wären dabei fast mit dem teil davongeflogen. wenn man
dann aber den aufbautrick raus hat, gehts superflott.

sehr früh und sehr stürmisch - so leer ist es sonst an diesem strand nicht

 
ich denke ganz, ganz doll 
an alle, die von der großen flut betroffen sind und hoffe,
das alle bald wieder auf dem trockenen sitzen
und sich die schäden in grenzen halten.




nic möchte schirme sehen. 
sicher gibt es heute mehr sonnen- als regenschirme ...
liebe grüße
mickey



Montag, 3. Juni 2013

frische tomaten,

 basilikum,
olivenöl,
 salz,
 pfeffer aus der mühle,
 zucker,
 frisch geriebener parmesan. 
und penne -
 sind die zutaten für diesen ganz, ganz schnellen sattglücklichmacher.


tomaten waschen und  in nicht zu kleine würfel schneiden, 
mit etwas olivenöl und den gewürzen anmachen. 
reichlich basilikum waschen, blätter von den stielen zupfen und unter die tomaten mischen.
penne nach packungsanweisung kochen, abgießen, 
mit den tomaten anrichten,
frischen parmesan drüberreiben noch einen hauch pfeffer aus der mühle
drüber und schon kann man ein leckeres und frisches pastagericht
genießen.
katja sammelt heute wieder alle leckereien .

viel spass beim nachkochen wünscht
mickey



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...