Mittwoch, 14. November 2012

me made mittwoch 6

heute:
aus groß mach klein...

...das war mal eine meiner lieblingsfleecejacken in XL - ist nie meine wirkliche größe gewesen aber vor ein paar jahren konnten die oberteile ja gar nicht groß genug sein.
trennen konnte ich mich nie von dem guten stück - ist von donaldson, die qualität super und das beste: auf dem rücken ist eine groooooße, hübsche mickey stickerei - XL jacken in knallrot und dunkelbraun liegen noch im schrank bzw. schon unter der nadel!

angefangen habe ich damit, die aufgesetzten taschen abzutrennen und dann die jacke komplett an den nähten entlang zerschnitten. die ärmel haben leider in der länge nicht gereicht - ich hätte etwas "anstückeln" können, aber da ich die ärmel eh immer hochschiebe, habe ich das gelassen.
beim zuschneiden der beiden vorderteile hat sich dann ein kleiner denkfehler eingeschlichen: im schnittmuster ist ein reißverschluß vorgesehen. also habe ich die vordere mitte ohne zugabe  zugeschnitten - ich hatte ja die knopflochleiste - dachte ich. aber falsch gedacht! auf der anderen seite hatte ich die knopfleiste schon abgeschnitten. dummdummdumm!!!!
eine knopfleiste in der passenden breite konnte ich wieder anbringen - kein problem, denn durch die riesige größe war ausreichend fleece vorhanden. 
jetzt sitzt der verschluß etwas seitlich - sieht aber witzig aus.
den ausschnitt habe ich etwas vergrößert und zum schluß die taschen wieder aufgesetzt.

schnitt: burda style 7183 mit kleinen änderungen, leicht zu nähen
danke fürs gucken und noch viel, viel mehr selbstgenähtes gibt es wie jeden mittwoch hier.

Kommentare:

  1. Uiiiiiiiii, das ist aber ein echt ansehenliches Ergebnis, toll :-).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Aus meiner Sicht hat die Jacke enorm gewonnen. Klasse!
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  3. Klasse umgesetzt hast du Deine Idee, das ist wirklich fabelhaft. Und gerade die Knopfleiste gefällt mir, sie ist nicht so gewöhnlich und unterstreicht den besonderen Touch. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Unterschied, die Jacke ist wirklih toll geworden! Da hat sich die Arbeit gelohnt :)

    LG Sewionista

    AntwortenLöschen
  5. So macht Restyle Spaß! Kennst du noch die riesigen Pullis von Thomas-I-Punkt aus Hamburg? Die lagern auch noch bei mir im Schrank, weil ich mich nicht trennen kann...Vielleicht gibst du mir ja den nötigen Schubser, sie auch mal zu restylen.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...