Mittwoch, 27. Februar 2013

me made mittwoch 12...

...heute präsentiert von julia, die auch ein simplicity kleid trägt und damit am sonntag nur knapp einem anschlag mit fettiger bratensoße entgangen ist.
ich trage heute ich das retrokleid simplicity 7051.
beim weihnachtskleid sew along hier bewundert, spontan verliebt und den schnitt bestellt.
denden passenden wolljersey hatte ich gleich im januar gekauft, dann aber kurzentschlossen zuerst dieses kleid genäht.
weil der wolljersey sich so schön trägt, so muggelig ist und hier immer noch für den knallerpreis von 11euro/m zu haben war, habe ich ganz graue maus, passend zu dem, in diesem winter vorherrschenden grauen wetter,  den gleichen stoff noch einmal gekauft und losgelegt. 
meine änderungen:
das vordere rockteil im stoffbruch zugeschnitten - das hätte ich am liebsten auch mit dem rückenteil gemacht,  dafür hat mein stoff aber leider nicht gereicht - und von der rundung der armkugel ca.1,5cm  weggenommen, dadurch konnte ich die ärmel ohne kräuselung einnähen. an den ärmeln sind lt. schnitt ellenbogenabnäher vorgesehen - warum erschließt sich mir nicht - also habe ich die ärmel begradigt. statt der belege habe ich den ausschnitt - den ich im übrigen etwas vergrößert habe - mit schrägstreifen versäubert und, das hättet ihr jetzt sicher nicht anders erwartet, tadaaa: mein kleid hat taschen. aber: es ist trotzdem noch das retrokleid :)
bei der ersten anprobe - da war miederteil und vorderteil schon zusammengenäht und gesteppt - hatte ich das gefühl, einen sack anzuhaben. also alles andere mit reichlich nahtzugabe genäht und dann noch einmal gut 1,5cm nachgeschnitten. bis aufs miederteil - so gut bin ich nun mit dem nahttrenner auch nicht befreundet - das könnte einen tick enger sein, dann würden sich warscheinlich diese kleinen fältchen an den abnähern nicht bilden...tssss.
ach ja, die länge habe ich um einiges gekürzt. anfangs reichte das kleid bis zu den waden. das ist eine länge,die mir ü-ber-haupt nicht steht. für mich ist es kniefrei perfekt.
fazit: es gefällt mir sehr und ich werds sicher noch einmal oder zweimal oder dreimal nähen. dann wird aber eine größe kleiner zugeschnitten! 

+VERLOSUNG+VERLOSUNG+VERLOSUNG+VERLOSUNG+VERLOSUNG+
wer jetzt denkt: oh, das retrokleid würde ich auch gern mal nähen...
schreibt einfach bis sonntag, 3.3.2013 /20:00uhr einen kommentar mit dem
kennwort: retrokleid-verlosung
unter diesen post.
ich verlose den auf folie kopierten schnitt in gr.38 mit nähanleitung.
VIEL GLÜCK!



die wunderbare mittwochs-kleider-parade findet wie immer, hier statt

danke fürs gucken und liebe grüße

mickey

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es toll und mach mal unter dem Stichwort Retrokleidverlosung mit, die 1 gewinnt eh nie....
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ah, 7051. Auch sehr schön in grau. Wer kann einem frischen jungen Mausgrau schon wiederstehen?

    AntwortenLöschen
  4. ein sehr schöner Schnitt würd ich gerne für mich mal nähen ;)).Mein Stichwort Retrokleid-verlosung.

    Herzlichen Gruß Bettina ;))

    AntwortenLöschen
  5. Toller Schnitt,vielleicht habe ich so, ohne Blog nicht aber anonym, auch mal Glück und springe mit einem großen Anlauf in deinen Lostopf;)
    Liebste Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. An ein Kleid habe ich mich noch nicht ran getraut. Aber ich find es schön schlicht und trotzdem toll. Deins sieht echt gut aus. Ich würde bei der RETROKLEID-VERLOSUNG auch mal mitmachen :-)
    LG Dani Ela

    AntwortenLöschen
  7. Edel und gar nicht mausgrau schaut das Kleid aus. Toll genäht und steht Dir super! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Ein superschönes Kleid! Ich mag diesen A-Schnitt sehr gerne. Hübsch ist auch das Fischchen dazu.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, als Nähanfängerin möchte ich auch gern an der Verlosung Kennwort: Retrokleid-Verlosung teilnehmen.

    Ich drück mir mal die Daumen :-)

    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mickey! Das ist ja ge-nau-mei-ne-far-be!!
    Und die Nahtführung am Vorderteil ist super.
    Also: Parole "Retrokleid Verlosung".
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu. während des nähens habe ich ein paar mal an dich und an deine graue phase gedacht...
      mein zweites graues kleid in der kurzen zeit und gerade wurde ich noch genötigt ( wsv) mir noch mütze und schal zu kaufen - natürlich auch in grau *lach*
      liebe grüße mickey

      Löschen
  11. Great post and blog. Lets follow each other?
    http://solaanteelespejo.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. thanks for your comment! you look amazing:) I'm follow you, hope you follow back!
      regards mickey

      Löschen
  12. Dein Kleid finde ich echt klasse. Die Abnäher vorn und die glockige Form gefallen mir super. Kann mir gut vorstellen wie muckelig es ist. Und ja natürlich würde ich gern auch den Schnitt gewinnen ;-)
    lg bea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mickey, dein Kleid ist superschön. ich möchte aber nicht in Deinen Lostopf wandern. Von Größe 38 bin ich noch einige WeightWatchersWochen entfernt, oder Lichtjahre, ich weiß nicht ob ich da nochmal hinkomme. Aber das Kleid bleibt trotzdem wunderschön. Im übrigen hab ich eine schmale Hose zu meinem Shirt an.
    gglg aline
    ps. wenn du mal in berlin bist kannst du gerne in meinen kleiderschrank gucken :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ok. ich nehm dich beim wort..... liebe aline
      und? wie sieht das shirt aus mit einer engen oder engeren Hose? besser?
      liebste grüße
      mickey

      Löschen
  14. Total schön, aber leider geben meine Maße keine Größe 38 her :-).

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schön! Vor allem die Taschen finde ich toll!! Ich nähe den Schnitt gerade auch mit elastischem Stoff und habe die selben Brustabnäherprobleme wie du. Ich erhielt den Tipp -und das konnte ich erst gar nicht glauben- dass Bügeln da wahre Wunder vollbringt: und tatsächlich, die Abnäher sehen viiiiieeel besser aus als bei meiner Weihnachtskleidvariante...:-)
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  16. retrokleid-verlosung: tolles kleid! Den schnitt hätt ich wirklich gern :-) lG aus Ö, Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Retro - Verlosung: Tolles Kleid! Ganz einfacher Schnitt mit viel Wirkung. nd ich mag Masgrau...man kann es perfekt kombinieren.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  18. Ich hüpf' dann auch mal rein in den Lostopf für die retrokleid-verlosung :)

    AntwortenLöschen
  19. Ist das ein schönes und wunderbar-schlichtes Kleid. Und damit sehr klassisch. Klasse. Den Schnitt hätte ich gern und beteilige mich sehr gern an der Verlosung. Danke für die nette Idee! Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...