Montag, 10. Juni 2013

frisch und fruchtig...

...in schorle oder sekt.
rhabarbersirup


zutaten: 750g rhabarber (geputzt gewogen), 250g zucker, 0,3l wasser, 2 päckchen bourbone-vanillezucker, evtl. 2 cl orangenlikör

zubereitung: die geputzten und gewaschenen rhabarberstangen längs halbieren und quer in würfelige stücke schneiden. den zucker gleichmäßig in einem topf verteilen und bei mittlerer Hitze ohne rühren schmelzen lassen. wenn der zucker aufgelöst ist und eine goldgelbe farbe hat, die rhabarberstücke in den topf schütten - vorsicht, das kann etwas spritzen - und das wasser dazu gießen. deckel auflegen und den karamell aufkochen lassen jetzt den rhabarber mit dem karamell verrühren und leicht köcheln bis sich eventuell gebildete klümpchen aufgelöst haben, dabei immer wieder rühren. mit dem vanillezucker und evtl. mit dem orangenlikör verrühren, topf vom herd nehmen und 30min. ziehen lassen. nun die mischung durch ein sieb mit tuch gießen und  ein geeignetes gefäß abtropfen lassen, aber nicht im sieb ausdrücken. noch einmal nach wunsch mit zucker abschmecken, aber nicht zu süß. in eine flasche umfüllen und kühl stellen.

den sirup kann man nun für sekt oder schorle benutzen. einfach so, wie es am besten schmeckt. 

das rezept wandert jetzt schnell zu katja.

liebe grüße und einen guten start in die woche
mickey

Kommentare:

  1. Als Sirup würde mich das sicher schmecken. Ich werde es mal testen :-)
    Sonnige Montagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept. ich liebe Rhabarbersaftschorle und hatte das bislang nur in Bayern bekommen. Jetzt bin ich, dank deines Rezeptes, unabhängig! Danke...
    Es grüsst die Billa

    AntwortenLöschen
  3. Uiiii... Was für eine tolle Idee für den Rhabarber! Muss ich ausprobieren. Danke für's Teilen!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept wandert nun auch zu mir. Hmm.. mit Orangenlikör verfeinert.
    Danke für den Erdbeeren-Schafskäsetipp. Diese Kombi probiere ich demnächst auch mal. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mist, jett hab ich meinen Rhabarber schon vernascht ... bekomm ich überhaupt noch irgendwo welchen?

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag RhabarberSirup... doch meine Jungs finden ihn nicht so toll! Deshalb bleib ich bei Holunderblütensirup.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...