Montag, 4. März 2013

spaghetti aglio e olio e peperoncino...

...schon der name verrät die zutaten: 
nudeln, knoblauch, getrocknete oder frische peperoncini, gutes olivenöl, salz, pfeffer aus der mühle,  gehackte petersilie und parmesan.
super schnell gemacht und super, super lecker ist dieses sehr alte nudelgericht aus süd- und mittelitalien. 
2 knoblauchzehen und 3-4 getrocknete peperoncini nicht zu klein hacken und in etwas gutem olivenöl in der pfanne leicht goldgelb anbraten - knoblauch darf auf keinen fall braun werden - denn dann wird er bitter! - 500g spaghetti in gesalzenem wasser al dente kochen und abgießen. etwas von dem nudelwasser wieder zu den spaghetti geben. knoblauch-peperoncino-öl dazu, kräftig pfeffern, alles mit einem bund fein gehackter petersilie mischen und nochmal mit pfeffer aus der mühle und mit frisch geriebenen parmesan servieren. 


guten appetit!
mehr leckere rezepte sammelt heute wieder  NOZ  bei my monday mhhhhh...
liebe grüße mickey





Kommentare:

  1. Ich liebe Nudeln und so ein einfaches Gericht ist einfach nicht zu verachten. :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zwar erst gefrühstückt, aber da knurrt gleich mein Magen :-) Sieht lecker aus!
    Sonnige Montag-Morgen-Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, lecker, das mag ich sehr und werd es auf jeden Fall mal nachkochen.

    Vielen Dank für´s Teilen & einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Nudeln machen glücklich,
    danke für Deine Variante
    herzlich judika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...