Montag, 17. Februar 2014

my monday mhhhhhhh (48)

 schnell gemacht und seeeeeehr lecker - fischsuppe in 30min!
kabeljau-wirsing-eintopf mit safran


einkaufsliste: 1 kl. wirsingkohl, 4 karotten, 1 stange staudensellerie, gutes olivenöl, 2 schalotten (geschält und in scheinen geschnitten), 2 knoblauchzehen (geschält und gehackt), 1 glas weißwein, 1 liter heißer fischfond, 1 döschen safran, 1-2 lorbeerblätter, 1kl. getrockneter peperoncino (ganz fein zerbröselt), ca. 400g kabeljaufilet, ½ bund grob gehackte petersilie, salz, pfeffer aus der mühle
zubereitung: wirsing, karotten und staudensellerie putzen und waschen. wirsing in streifen schneiden. sellerie entfädeln und in ca. 1cm große stücke schneiden, karotten in dünne scheiben schneiden.
karotten, sellerie, knoblauch und schalotten in etwas olivenöl glasig schwitzen und mit dem weißwein ablöschen. eimal aufkochen und fischfond, wirsing, lorbeerblätter, peperoncino und safran zugeben. zugedeckt bei sanfter hitze ca. 5min köcheln lassen.
inzwischen den kabeljau in mundgerechte stücke schneiden, zum eintopf geben und weitere 5min garen. kräftig mit pfeffer und evtl. etwas salz abschmecken und die lorbeerblätter entfernen. kurz vor dem servieren die gehackte petersilie unterrühren und genießen.
viel spaß beim nachkochen und guten appetit!


danke fürs gucken und 
liebe grüße
mickey

Kommentare:

  1. Mensch mickey,
    das wäre doch auch ein guter Freitags-Fisch!!! - Mhhhhhh!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. ....na, wenn das kein leckerer Wochenauftakt ist ? Die Woche ist gerettet !
    Guten Appetit und eine noch bessere Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. mmmhh, allein schon die Farbe...!!
    Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir und das Tatort-Kompliment. Geht mir runter wie Butter ;-))!
    Ganz liebe grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Klingt interessant...würde ich auf jeden Fall kosten...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...