Montag, 27. Oktober 2014

schmeckt wunderbar

....nach herbst
und ist ganz fix gemacht
(wenn man die zeit im ofen nicht mitrechnet)

knuspriger kürbis-kartoffel-auflauf


einkaufsliste: 400g kartoffeln, 400g hokkaido-kürbis, 2 schalotten, 2 knoblauchzehen, 1 kl. stck. frischen ingwer, 200g cabanossi, 200ml sahne, 3 eier, 60g frisch geriebener parmesan, 2 eßl. semmelbrösel, olivenöl, zucker, pfeffer, salz, muskat
zubereitung: kartoffeln schälen, kürbis waschen, entkernen und in spalten schnibbeln. beides in gleichgroße scheiben schneiden. schalotten, knoblauch und ingwer schälen und fein hacken. olivenöl in der pfanne erhitzen. knoblauch und schalotten darin anschwitzen und ingwer, kartoffeln und kürbis zugeben und kurz durchschwenken. mit salz, pfeffer und einer prise zucker abschmecken. cabanossi in feine scheiben schneiden und unter die kartoffel-kürbis-masse mischen.
alles in eine gefettete auflaufform geben. 
sahne, eier und 50g geriebenen parmesan gut verquirlen, mit salz, pfeffer aus der mühle und frisch geriebenem muskat würzen und über das gemüse gießen. den restlichen parmesan mit den semmelbröseln vermischen und auf dem auflauf verteilen. mit butterflocken belegen und im 180grad heißen ofen ca. 40-45min. garen.
guten appetit!

liebe grüße 
und einen guten start in die woche
mickey


Kommentare:

  1. Heiß und warm aus dem Ofen - so liebe ich es im Herbst! Und Kartoffeln gehen bei mir ebenfalls immer:-)
    Sonnige Montagmorgengrüße und eine wunderbare Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Yummi! Herbst zum Essen! :-)
    Alles Liebe und eine wundervolle Woche!

    AntwortenLöschen
  3. Schon wieder ein neues und so tolles Kürbisrezept.... ;o))
    ...und ja - das ist Herbst in lecker!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Ich steh ja nicht so auf Kürbis- aber dieses Rezept lässt mich schwanken!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe ja ofenrezepte. Alles in eine Form, reinstellen, durchheizen, genießen. Mmmmmmmhhhh... Abgesehen von den ganzen tierischen Produkten eine super Idee. Mach ich morgen in vegan, denn der Kürbis ist gut abgelagert...
    Wir könnten Zimtschnecken tauschen. Aber deine sind auch aus Hefeteig, oder?
    LG sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Kabanossi und Kartoffel ist für mich schon länger ein super Team, den Kübis stelle ich mir sehr lecker dazu vor. Richtiges Herbst-Wärme-essen
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Lecker...liebe Mickey...Kartoffelauflauf mag ich sehr! Im Moment probiere ich hier die bayrische Küche...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Wie lecker, ein herbstlicher Auflauf.Den muss ich die Tage unbedingt mal Kochen, ich liebe Kürbis. Danke fürs Rezept.
    Lieben Gruß von Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein leckeres Rezept. Jetzt lese ich schon so lange immer wieder bei dir mit, dass ich mich auch endlich bei dir eingetragen habe.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...