Montag, 16. Februar 2015

makkaroni...

auflauf mit spinat



einkaufsliste: 350g makkaroni, 3eßl. öl, 1kg frischer spinat, 3 schalotten, 2 knoblauchzehen, 45g butter, pfeffer aus der mühle, frisch geriebene muskatnuß, salz, 40g frisch geriebenen parmesan, 35g mehr, 600ml milch, 100g ziegenfrischkäse, 40ml zitronensaft, Zucker
zubereitung: makkaroni nach packungsanweisung garen, abschrecken und mit etwas olivenöl mischen.
spinat putzen, waschen, in kochendem salzwasser 1-2min. zusammenfallen lassen, mit einer schaumkelle herausnehmen, abschrecken und gut ausdrücken.
schalotten und knoblauch fein würfeln und in 10g butter und dem restlichen öl glasig andünsten. spinat zugeben und kurz mitmüssten. mit salz, pfeffer und muskat kräftig abschmecken und zur seite stellen. parmesan fein reiben.
die restliche butter in einem topf schmelzen und darin das mehl kurz anschwitzen. die milch zugeben,  glattrühren und ca. 10min bei milder hitze köcheln lassen. Ziegenkäse und zitronensaft unterrühren und weitere 5min. köcheln. mit salz, pfeffer, muskat und einer prise zucker würzen.
eine auflaufform fetten. abwechselnd makkaroni, spinat und béchamel einschichten. mit béchamel abschließen und mit dem geriebenen parmesan bestreuen.
im vorgeheizten backofen bei 180grad, mittlere schiene, 35-40min. backen, anschließend ca.10min ruhen lassen und genießen.
guten appetit!

liebe grüße 
und einen guten start in die woche!
mickey

Kommentare:

  1. Mmmmm... ich greife ja immer zu Spaghettiiii als zu Makkaroni, und weiss garnicht warum. Klingt lecker und sieht lecker aus! Danke für die Inspiration - ich werde dies diese Woche mal ausprobieren!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Moin, moin am Rosenmontag!
    Oh, liebe Mickey - darf ich heute zum Mittag vorbei kommen?!
    Sonnige Grüße und viel Spaß im Karneval,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mickey,
    das klingt super lecker! Danke für das Rezept!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich bin ich doch satt...., seeeeeehr appetitanregend, liebe Mickey! Und ganz ohne Fisch ;-) Herzliche Grüße in die Woche Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht lecker aus...und schon wieder habe ich das Mittagessen verpasst, aber ich hatte ja auch anderes zu tun...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Der hört sich aber lecker an. Vor allem, weil der Auflauf mit Milch und nicht mit Sahne gemacht wird. Vielleicht werd ich ihn die Woche mal unseren Speiseplan setzen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Zum Glück bin ich satt, sonst hätte ich jetzt mächtig Hunger. Alles drin was ich gerne mag.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. Zum Glück bin ich satt, sonst würde mir jetzt der Magen knurren. Alles drin und dran was ich gerne mag.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Servus mickey,
    der "scharfe" Schnitt durch den Auflauf ist eine echt runde Sache ! Leider schaut man aus der Entfernung immer nur in die "Röhrchen" ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...