Montag, 8. Dezember 2014

gut gewürzt



....fein geschnitten und
in 30min fertig!
geschnetzeltes italia




einkaufsliste: 600g hänchenbrustfilet, 1-2 knoblauchzehen, 1 zwiebel, 1 glas artischockenherzen, 2-3 zweige rosmarin, 600g tomaten, 1 bund rucola, 500g gnocchi (aus dem kühlregal), 200ml hünerboullion, olivenöl, salz, pfeffer aus der mühle, cayennepfeffer,
zubereitung: hänchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in dünne streifen schneiden, knoblauch und zwiebeln abziehen und fein würfeln, artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln, Tomaten waschen und in spalten schneiden, rucola waschen und trocknen.
öl in einer großen pfanne erhitzen. fleisch und rosmarin portionsweise kräftig anbraten, mit salz und pfeffer würzen und warm halten.
anschließend zwiebel, knoblauch und artischocken bratfett ca. 1min. anbraten, tomatenspaltend und brühe dazugeben und 5min. köcheln lassen. mit pfeffer und ceyennepfeffer abschmecken. gnocchi nach anweisung in salzwasser garen. 
fleisch zurück in die pfanne geben und alles gut vermischen. zum schluß rucola und gnocchi unterheben und anrichten.
viel spaß beim nachkochen und guten appetit!

liebe grüße 
und einen guten start 
in die neue woche

mickey

Kommentare:

  1. wieso bekomme ich jetzt schon wieder hunger? das sieht so gut aus, dass man meint, gleich kommt der duft aus den bildern, tststs... letzten donnerstag habe ich im roma in cottbus meine lieblings-gnocchi gegessen, nirgendwo schmecken sie so gut wie dort, mit salbeibutter und einem schoppen rotem hauswein.... liebe grüße ghislana

    AntwortenLöschen
  2. ich freue mich schon so sehr auf das nachkochen! yummieeeeee
    kann aber erst am Wochenende :-( hab nämlich MR mit dem Chef

    AntwortenLöschen
  3. Zum glück habe ich schon gut gegessen, sonst würde mir jetzt der Magen knurren ;o)
    Liebe Grüße
    Jennifer
    PS Heute war hier doch tatsächlich richtig blauer Himmel und Sonne. Nur leider so wenige Stunden das die Sonnenzeit genau in meiner arbeitszeit lag. Im Dunklen hin, im Dunklen zurück. Naja, immerhin war die Aussicht erfreulicher.

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Rezept, das ein wenig Sommer zurückbringt

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...