Montag, 12. Mai 2014

ofenspargel (58)

...mit bärlauch-vinaigrette


einkaufsliste: 3 eier, 1kg grüner spargel, 120ml olivenöl, meersalz, pfeffer, 100g bärlauch, 2 frühlingszwiebeln, 1 reife birne, 2eßl. kapern, 1 biozitrone, 1eßl. senf, 1eßl. ahornsirup, kresse
zubereitung: die eier hart kochen, den spargel waschen und im unteren drittel schälen. den spargel auf ein backblech legen, mit ca. 4eßl. olivenöl beträufeln und mit salz bestreuen. den spargel im vorgeheizten backofen bei 190grad (mitte) ca. 12-15min garen.
bärlauch waschen, trocknen und in feine streifen schneiden. die frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine ringe schneiden. die eier pellen, die hälfte grob und den rest fein hacken. die birne waschen, das kerngehäuse entfernen und das fruchtfleisch würfeln. die kapern grob hacken. zitrone waschen, trocken reiben, schale reiben und den saft auspressen.
die hälfte des bärlauchs, birne, zitronenschale und -saft, senf, salz pfeffer und ahornsirup mit dem stabmixer pürieren. restliches olivenöl und die gehackten eier untermixen. kresse waschen und trocknen.
den spargel portionsweise mit der vinaigrette, restlichem bärlauch, frühlingszwiebeln, kapern und den übrigen eiern anrichten und mit der kresse garnieren.
guten appetit!

verlinkt bei -->katja's my monday mhhhhhh

liebe grüße
mickey

Kommentare:

  1. Moin Moin. Dein Spargelrezept von letzten Montag hab ich Freitag nachgekocht. Herrn Zucker und mir hat es ausgezeichnet geschmeckt. Ich hatte grünenund weißen Spargel benutzt. Das heutd hört sich auch sehr gut an.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Mann, sieht das gut aus! :-) Ich krieg sofort Hunger! Bärlauch gibt's bei mir nachher auch.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. ♥.... so lääckere Rezepte mit himmlischen Fotos finde ich immer hier ;-) *habeHUNGER*

    AntwortenLöschen
  4. mmmmhhh, sieht das lecker aus.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sicher aber sehr, sehr lecker an, zumal ich grünen Spargel viel lieber mag, als Weißen.
    Im Ofen habe ich das noch nie probiert.
    Das werde ich direkt mal abspeichern und auf jeden Fall bald testen, hm, hm,mhhhhh!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. wow, wie köstlich.
    spargel im ofen – muss ich unbedingt ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  7. Ohh...das liest sich ja toll, muss ich unbedingt mal testen! Danke fürs Rezept ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Ungewöhnliche Kombination, hört sich lecker an. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe grünen Spargel :-)
    Allerdings muss ich gestehen, dass ich noch nie etwas mit Kapern gemacht habe, da bin ich dann doch etwas skeptisch... mal sehen,
    probieren geht über studieren, heißt es doch so schön!
    liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss da wohl heimlich mal mit deinem Chef ( Chefin???) einen Deal ausmachen....dass du in meine Region versetzt wirst...( hier gibt es auch schöne Wohnungen mit Balkon )... Und dann komme ich jeden Montag zum Essen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Oh, habe heute gerade Spargel gekauft. Danke für das leckere Rezept

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  12. Oja, Spargel!! Ich bin so froh, dass das Spargelhäuschen gar nicht so weit von uns steht.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  13. Oha - schon wieder so ein spargelig schönes Rezept. Das werde ich mal probieren. Die Idee diesen einfach auf einem Blech in den Ofen zu schieben gefällt mir sehr :-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    PS: Extra für Dich gab es heute als "krönenden" Abschluß, die von Dir so heiß ersehnten Giraffen :-)))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...