Montag, 15. September 2014

deftig! vegetarisch!


polentagratin
mit waldpilzen




einkaufsliste: 600ml milch, 600ml wasser, 400g polenta, gutes olivenöl, 500g waldpilze, 4 schalotten, 1-2 knoblauchzehen, 3eßl. balsamicoessig, 3eßl. sherry, 1 bund glatte petersilie, 1eßl. rosmarinnadeln, 200g taleggio (italienischer weichkäse), frisch geriebene muskatnuß, meersalz, pfeffer aus der mühle
zubereitung: milch und wasser mit etwas meersalz, pfeffer und muskat zum kochen bringen und die polenta einrühren. bei wenig hitze unter ständigem rühren, ca. 10 min zu einem dicken brei köcheln. ein backblech mit olivenöl bepinseln und die polenta darauf verstreichen.
pilze putzen und klein schneiden, knoblauch und schalotten pellen und fein hacken. olivenöl in einer pfanne erhitzen und die pilze darin kräftig anbraten, schalotten und knoblauch zugeben und kurz mit anbraten. alles mit balsamico und sherry ablöschen, mit meersalz und pfeffer aus der mühle kräftig abschmecken. petersilie waschen und die blättchen abzupfen. zusammen mit den rosmarinnadeln fein hacken und mit den pilzen vermischen. 
backofen auf 200grad vorheizen. die pilzmischung auf der polenta verteilen. den taleggio in kleine stückchen schneiden und darüberstreuen. das gratin im heißen ofen ca. 10-15min überbacken, bis der käse geschmolzen ist.

guten appetit !
und einen guten start in die neue woche wünscht
mickey


Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig lecker aus.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt super, liebe Mickey! Wenn´s recht ist, komm ich dann heute Mittag zum Essen kurz vorbei und bringt noch 1,2,3,4 Gäste mit?
    Liebe Grüße in die Ferne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....das passt, liebe Sabine....ist genug da :-)

      Löschen
  3. Wenn ich nicht gerade 2 Elisenlebkuchen verputzt hätte, hätte ich jetzt Hunger ;o) Hört sich so lecker an!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. .....die " Schluckmuskel " arbeiten wieder mal auf Hochtouren !
    Schöne deftige Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Aha...heute hast du also für Sabine gekocht...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...