Freitag, 26. April 2013

fisch am freitag (31)


werbeaufkleberrecycling oder
die entstehung einer DIY freitagsfischin

1.aufkleber an der tankstelle mitnehmen (weil soooo schön blau sofort eine bastelidee gehabt) 2. fisch an passender stelle aufzeichnen und ausschneiden 3. dem aufkleberfisch flossen verpassen 4. entscheiden das es eine fischin ist, die blaue dame mit der schleife geschmückt *grins*, wellen geschnippelt. fertig!
 für andiva und für euch alle, ihr lieben!
danke fürs gucken und einen schönen start ins wochenende 
mickey



Kommentare:

  1. Super Zweckentfremdung - nett man das in dem Fall überhaupt so? Egal, frecher Fisch voraus!
    Ein tolles Wochenende mit hoffentlich reichlich Sonnenschein und blauem Himmel!

    AntwortenLöschen
  2. Super der Fisch! Schönes Wochenende wünscht
    Andi

    AntwortenLöschen
  3. ...."da wird doch der Fisch in der Pfanne verrückt!"
    Tolle Idee - Gratulation!
    Ein "Ideen-gespicktes" Wochenende wünscht
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich Klasse, wie Du den Mund und die Augen weiterverwendet hast. So lob ich mir recycling!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. *indiehändeklatsch*... sehr cool :-)

    LG Hella

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja ne tolle Zweckentfremdung.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  7. So eine schöne Idee ;-), die blaue Fischin... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Oh lich liebe Fisch....

    diese natürlich auch....

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...