Montag, 21. April 2014

my monday mhhhhhh (55)


marinierter grüner spargel 
mit parmaschinken



einkaufsliste: 400g grüner spargel, 2eßl. zitronensaft, meersalz, pfeffer aus der mühle, 5eßl. olivenöl, eine hand voll ruccola, 4 scheiben parmaschinken, parmesan
zubereitung: den spargel waschen, die enden abschneiden und die stangen in dünne scheiben schneiden. das dressing aus olivenöl, zitronensaft, salz, pfeffer anrühren und mit den spargelscheiben und dem gewaschenen ruccola vermischen. die spargelmischung in vier portionsgläser verteilen. den schinken als rose darauf setzen und mit frisch gehobeltem parmesan bestreuen.
guten appetit!

katja -->klick sammelt

liebe grüße
mickey

Kommentare:

  1. Wir hatten jetzt 2 Tage hintereinander grünen Spargel und die ganze Familie ist immer noch begeistert! Das mit dem Marinieren muss ich unbedingt mal probieren, eine schöne Alternative zu den herkömmlichen Rezepten. Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  2. Ehrlich! Das klingt so super lecker!
    Frohe Ostern noch!

    AntwortenLöschen
  3. Klingt lecker! Weißen Spargel hatten wir schon einmal, ich hoffe, jetzt wird auch der grüne Spargel bald ein bissl günstiger.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. hallo Mickey,

    das klingt ja super lecker. Werd ich wohl mal nachmachen müssen. Allerdings mit weißem Spargel. Den liebe ich. Von Grünem bin ich nicht so ein Fan!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich mag grünen Spargel, ich mag Rucola, ich mag Parmaschinken, ein geniales Rezept für mich alleine.. Du ahnst es schon: Mehrere mögen weder grünen Spargel, noch Rucola noch Paramschinken...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. Grüner Spargel schmeckt herrlich. Allerdings bin ich mit dieser Meinung hier fast alleine...
    Im letzten Jahr habe ich mal einen Spargelsalat aus weißem Spargel gemacht, das hat auch ganz gut geschmeckt so in dieser Form.
    Liebe Grüße und einen ganz entspannten Abend,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt aber mal schwer lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...